Wiener Toastmasters Rhetorik Klub

Internationale Struktur

Es gibt weltweit mehr als 15.400 Toastmaster-Klubs mit über 332.000 Mitgliedern in 135 Ländern, die laufend organisatorisch betreut und mit Bildungsunterlagen versorgt werden müssen. Dazu bedarf es einer wohlüberlegten Organisation. Gemäß dem Toastmaster-Motto, dass die Interessen des einzelnen Mitglieds an oberster Stelle stehen, befindet sich das "Mitglied" in der Organisationsstruktur ganz oben, und die Weltzentrale mit dem Internationalen Präsidenten ganz unten: ein Symbol für eine durch und durch service-orientierte Organisation.

Unser Klub gehört zum District 95 - Division D - Area D1.

Alle Details finden Sie hier: http://dashboards.toastmasters.org

Noch einige Anmerkungen für die, die es ganz genau wissen wollen:

  1. Die Hierarchie Klub - Gebiet (Area) - Bereich (Division) - Bezirk (District) spiegelt sich auch in den Redewettbewerben wider, bei denen jeweils die Sieger einer Ebene für den Wettbewerb der nächsthöheren qualifiziert sind. Beim sogenannten Internationalen Redewettbewerb ("International Speech") in englischer Sprache gibt es auch noch die alljährlich im Rahmen der Toastmasters-Weltkonferenz (jeweils im August) stattfindende Weltmeisterschaft der öffentlichen Rede ("World Championship of Public Speaking"), bei der die Sieger der Wettbewerbe (District-Contest)in zwei Finalrunden den Weltmeister ("World Champion") ermitteln. Redewettbewerbe sind kein obligatorischer Teil des Toastmaster-Bildungsprogramms, sondern ein (sehr empfehlenswertes) Zusatzangebot.
  2. Klubs in einem Land mit geringer Dichte an Toastmaster-Klubs gehören keinem District, und damit auch keiner Area und keiner Division, an ("Undistricted"). Für die Rede- und Weiterbildungsaktivitäten der Mitglieder innerhalb des Klubs macht das keinen Unterschied, wohl aber für manche klubübergreifende Aktivitäten (wie z.B. Redewettbewerbe). Derzeit gilt das z.B. für Klubs in Kroatien. Dies und auch die gesamte Einteilung in Districts, Divisions und Areas wird jährlich überprüft und an die kontinuierlich wachsende Zahl an Toastmaster-Klubs angepasst.
  3. Zusätzlich zu den ca. 100 Districts ist die Toastmaster-Welt in 14 Regionen ("Regions") eingeteilt, die für spezielle administrative Belange (ohne unmittelbare Beziehung zum Klubleben) zum Tragen kommen.
  4. Alle Toastmaster-Funktionäre (außer den Internationalen Direktoren, siehe unten), vom Klubvorstand bis zum Internationalen Präsidenten, haben einjährige Funktionsperioden, wobei Wiederwahl in die selbe Funktion i.a. nicht erwünscht ist und eher nur ausnahmsweise vorkommt. Die Mitglieder des Präsidiums von Toastmasters International durchlaufen i.a. alle 5 Funktionen (vom 2. Vizepräsidenten bis zum Altpräsidenten) und gehören diesem Gremium daher 5 Jahre an. Die International Directors werden für 2 Jahre gewählt, wobei jedes Jahr die Hälfte von ihnen zur Wahl steht. Die Mitglieder des Präsidiums rekrutieren sich aus ehemaligen Internationale Direktoren